EKG Diagnostik

Digitales EKG.

Intergrierbar in die meisten Praxis EDV Systeme bietet das PC-EKG eine unkomplizierte Erfassung und Archivierung der erhaltenen Daten.

Ausgerüstet mit einem USB-Anschluß, für die Datenübertragung und die Stromversorgung der Geräte, ist auch der mobile Einsatz auserhalb der Praxis möglich.
Mobiles EKG für Herzkranke oder Herzerkrankungen

Dank der immer leistungsfähigeren Netze können Patienten mit einem mobilen Diagnosegerät für die Aufzeichnung der EKGs per Handy überwacht werden.

Mit dieser Technik können auch größere Datenmengen mobil übertragen werden.

Das Diagnosegerät zeichnet hierbei das EKG auf und überträgt die Daten auf das Handy.
über das Handy erreichen die Daten sehr schnell ein medizinisches Service-Center und eine Befundung ist innerhalb kürzester Zeit möglich.

Gerade für Patienten die einem Herzinfarkt überstanden haben ist mobiles EKG sehr vorteilhaft.

Auch die kurzen Herz-Rhythmusstörungen, die manchmal tage- oder wochenlang nicht auftreten und daher normalerweise nur sehr schwer erfassbar sind, können durch die Überwachung der Herztätigkeit rund um die Uhr erkannt werden.

Ein Arzt kann diese Daten dann beurteilen, b.B medizinische Maßnahmen einleiten uns sie zusätzlich bei der Diagnostik abrufen.

111