Arzt und Single? Partnervermittlung für Akademiker und Ärzte im Web

Digitales Röntgen ( mobiles ) ist ein Verfahren, bei dem die Aufnahmen in digitaler Form ausgegeben werden.
Der Unterschied zum herkömmlichen Röntgenfilm sind die hervorragenden Möglichkeiten der Nachbearbeitung von Aufnahmen und die sehr einfache Integration in die EDV der Praxis. Ein guter Vertriebs- und Servicepartner berät bei allen technischen Fragen und bietet aktuelle Angebote.

DR - Digitales Röntgen - Röntgensysteme für Ärzte

Digitale Röntgen-Systeme, Geräte und Anlagen.

Einfachere Handhabung der DR Systeme für Arztpraxen und Kliniken, viele neue Möglichkeiten der Bildnachbearbeitung, Einsparung von Betriebs- und Folgekosten und die zeitnahe und unproplematische Integration in die Arzt- oder Klinik-EDV.

Diese Vorteile der digitalen Radiologie veranlassen immer mehr Ärzte und Mediziner dazu, in der Arztpraxis auf digitale Röntgenanlagen / digitale Röntgenapparate umzustellen.

Digital Röntgen rechnet sich für den Arzt, denn die hohen Preise für die Anschaffung der Geräte werden durch das Entfallen vieler Peripheriegeräte und der geringen Materialkosten schnell ausgeglichen.

Durch den schnellen Zugriff auf Daten in Kliniken, kann die weitere Behandlung durch den Hausarzt sehr erleichtert werden.

Auch die Archivierung der Aufnahmen am PC bringt gegenüber Aktenschränken deutlich sichtbare Vorteile durch den gesparten Platz.

Digitale Mammografie.

Auch in der Mammografie, der Früherkennung von Brustkrebs hat die digitale Technik Einzug gehalten

Die speziellen, digitalern Röntgengeräte mit ihrer weichen Strahlung werden als sogenannte Speicherfoliensysteme und Flachdetektorsysteme angeboten wobei Speicherfoliensysteme aber nicht die Leistung und Dosisminimierung von voll digitalen Mammographie-Geräten erreichen.

Die digitalen Röntgenaufnahmen können durch den untersuchenden Arzt auf einer speziellen Mammographie-Befundstation betrachtet und ausgewertet werden.
Die bei diesen Röntgengeräten benutzte weiche Strahlung ermöglicht sehr kontrastreichere Aufnahmen, so das auch kleine, nicht tastbare Veränderungen im Gewebe erkannt werden können.

Moderne GeräteMonitorZahnarzt, Kieferorthopäden und Kieferchirurgen nutzen das Röntgengerät digital vorwiegend zur Diagnose und zur Verlaufskontrolle.Röntgen AufnameDental Röntgen