Spracherkennung für Ärzte

Digitale Spracherkennung als Diktiersystem in digitaler Form.

Neue Spracherkenningssoftware ergibt optimale Resultate bei der Erkennung medizinischer Fachbegriffe.
Sie ermöglicht Flexibilität und Sicherheit mit der größtmöglichern Kompatibilität zu verschiedenen Textprogrammen.
Die digitale Spracherkennung ist gerade für Ärzte sehr vorteilhaft um während einer Behandlung die Befundung in Echtzeit aufzuzeichnen und doch mit aller Aufmerksamkeit beim Patienten zu bleiben.

  • Bei der Visite im Krankenhaus bietet das Diktieren per Spracherkennung grosse Vorteile
  • Mit einer guten Spracherkennungssoftware werden Arbeitsprozesse effizienter
  • Dokumentationen können schnellen verfasst werden
  • Das Erstellen von Briefen, Kalkulationstabellen und E-Mails wird zum Kinderspiel
  • Es können auch Formulare damit ausgefüllt werdenn

Natürliche Spracherkennungstechnologie.

Die starke Spracherkennungssoftware zur Kostensenkung, Effizienzverbesserung und Präzisionserhöhung von medizinischen Berichten ermöglicht u.a: Real time Diktat und Korrektur in Notsituationen oder just in time Bearbeitung medizinischer Schriftstücke im täglichen Praxisbetrieb.

Gute Software bietet einfaches und sicheres Bearbeiten der elektronischen Textdateien durch z.B. unterlegen des erkannten Wortes beim abspielen der eigentlichen Wortdiktate.
Diese synchrone Wiedergabe kann für das genaue Bearbeiten des Dokuments von unschätzbarem Wert sein. Auch können optimale Resultate bei der Erkennung medizinischer Fachbegriffe der Arztpraxis, für präzise ärztliche Gutachten erreicht werden. Die Spracherkennung ermöglicht Flexibilität und Sicherheit mit grösstmöglicher Kompatibilität zu den gebräuchlichsten Textprogrammen sowie online Austausch und Bearbeitung medizinischer Dokumente und eine pProblemlose Integration der Software für die Spracherkennung in bestehende Arztpraxis-Systeme und die Klinik-EDV.

1
Der Begriff Spracherkennung bedeutet das automatische Erkennen gesprochener Sätze und die Umwandlung in digitale Muster. Der gesprochene Satz wird per Mikrophon auf den PC übertragen und von der Software in einen geschriebenen, digitalen Satz umgewandelt. Gute Software der digitalen Spracherkennung für Ärzte enthält Fachvokabular, das der medizinischen Praxis entspricht.
Das Vokabular kann aber auch um eigene Begriffe erweiter werden und es besteht die Möglichkeit ein eigenes Fachvokabulare anzulegen.
Diese kann man nach Belieben importieren und exportiere. Auch das Diktieren mit einem mobilen Diktiergerät und und einer Docking Station ist möglich.
Über einen USB Anschluss mit Dockingstation wird das mobile Diktiergerät zum externen Schreibbüro.
1
1